Ngodip

Aus Waffentechnik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ngodip
Ngodip.jpg
Angaben
Waffenart: Schwert
Bezeichnungen: Ngodip, War-Sword,
Verwendung: Kriegsschwert
Ursprungsregion/
Urheber:
Afrika, Ethnie der Kuba
Verbreitung: Afrika
Griffstück: Holz
Listen zum Thema

Das Ngodip ist ein Schwert der Kuba-Ethnie Afrikas.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Ngodip existiert genauso wie das Ilwoon der gleichen Ethnie als Metall und Kampfversion sowie als Holz- und Zeremonialversion. Bei beiden Versionen ist die Gestaltung und Form fast gleich. Unterschiede gibt es nur in der Art der Dekoration. Die Metallversion hat eine zweischneidige Klinge, die kurz nach dem Ort schmal und verbreitert sich im weiteren Verlauf zur Mitte der Klinge hin. Dadurch erscheint die Klinge tropfenförmig. Zum Ort hin wird die Klinge schmaler und endet spitz. Auf der Klingenmitte ist ein breiter und verhältnismäßig tiefer Hohlschliff angebracht, der der Klingenform angepasst ist und bis auf wenige Zentimeter fast die ganze Klingenbreite einnimmt. Das Heft besteht in der Regel aus Holz. Es ist aus einem Stück gearbeitet und mit einer runden Knaufscheibe versehen. Am Knauf ist ein abgestupfter Dorn ausgearbeitet.

Die hölzerne- und zeremonielle Version ist fast gleich gearbeitet. Die Klinge verläuft je nach Version etwas schmaler und spitzer. Der Ort ist schmaler und leicht verlängert. Das Heft ist ebenfalls fast gleich gearbeitet, jedoch mit feinen Schnitzarbeiten verziert. Der am meisten auffallende Unterschied sind kupferne, halbkreisförmige Einlagen, die in der Klingenfläche eingearbeitet sind.

Diese Zeremonialversion ist ausschließlich ranghohen Offiziellen des Stammes vorbehalten[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Christopher Spring, African arms and armor, Verlag Smithsonian Institution Press, 1993, Seite 88, ISBN 978-1-56098-317-0

Literatur[Bearbeiten]

  •  Tristan Arbousse Bastide: Armes traditionnelles d'Afrique: dagues, poignards, glaives, épées, tranchets et couperets, Band 1098 von B.A.R. International Series. Studies in the Archaeology and History of Baluchistan. Archaeopress, 2003, ISBN 978-1-84171-476-9, S. 89, 107 (franz.).


Info Sign.svg Der Inhalt von Ngodip ist im WaffenTechnikWiki entstanden. Es kann sein, dass diese Information nur hier verfügbar ist.