Sichelmesser der Zande

Aus Waffentechnik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sichelmesser der Zande
Sichelmesser der Zande.jpg
Angaben
Waffenart: Messer, Sichelmesser
Bezeichnungen: Sichelmesser der Zande
Verwendung: Waffe
Ursprungsregion/
Urheber:
Afrika, Ethnie der Zande
Verbreitung: Afrika
Gesamtlänge: ca. 49,5 cm
Griffstück: Holz
Listen zum Thema

Das Sichelmesser der Zande ist eine Schlagwaffe und eine Wurfwaffe aus Afrika, die von der Ethnie der Zande hergestellt wurde.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Sichelmesser der Zande hat eine gebogene, vogelschnabelähnliche Klinge die in zwei Spitzen ausläuft. Die Klinge beginnt am Heft an den Außenseiten rundlich und wird etwa in der Klingenmitte leicht breiter. Die Klinge läuft einem Vogelschnabel oder einem starken Haken ähnlich zum Ort. An der Rückseite des Hakens ist die Klinge verbreitert und bildet nach unten, in Richtung des Heftes laufend, einen weitere Klinge oder einen Haken aus, der ebenfalls leicht gebogen ist[1].

Das Sichelmesser der Zande wird von der Ethnie der Zande als Wurf- und Hiebwaffe benutzt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Museum für Völkerkunde Frankfurt am Main, Johanna Agthe, Karin Strauss, Frankfurt am Main (Germany). Dezernat für Kultur und Freizeit, Waffen aus Zentral-Afrika, Verlag Museum für Völkerkunde, 1985, Seite 86 ISBN 978-3-88270-354-2

Weblinks[Bearbeiten]

  • [1], [2] Sichelmesser der Zande bei Photobucket


Info Sign.svg Der Inhalt von Sichelmesser der Zande ist im WaffenTechnikWiki entstanden. Es kann sein, dass diese Information nur hier verfügbar ist.